Willkommen auf der Website der Gemeinde Oberweningen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken
... hier sind wir zuhause

Mobbing Dick, Lesung mit Tom Zürcher

10. Nov. 2019
11:00 - 12:00 Uhr
ab 10:00 Kafi und Zopf

Ort:
Mammutmuseum Niederweningen
Im Mitteldorf 1 1
8166 Niederweningen
Preis:
Fr. 10.00
Organisator:
kultur wehntal
Kontakt:
René Hartmann
E-Mail:
here.hartmann@bluewin.ch
Anmeldung:
Vorverkauf Drogerie Wehntal und www.kultur-wehntal.ch
Website:
http://www.kultur-wehntal.ch


Tom Zürcher, 53 Jahre alt, lebt und arbeitet in Zürich. Bis er vom Verkauf seiner Bücher leben kann, verdient er sein Geld als Werbetexter. Er bezeichnet sich als „unentdecktester Schriftsteller der Schweiz“.
In Tom Zürchers neuem Roman „Mobbing Dick“ muss man sich als Leser in einem Gestrüpp aus Behauptungen, Lügen, Phantasien und Wahnideen zurechtfinden. Doch irrwitzigerweise entsteht genau aus diesem Dickicht das, was die handelnden Figuren als Wirklichkeit umgibt

Es gibt keine bösen Menschen. Nur Menschen, die Böses tun. Wenn der Druck stimmt.

Temporeich schrauben sich die Dialoge in „Mobbing Dick“ ins Absurde hinein. Es sind Ping-Pong-Spiele, in denen jede Antwort die nächste ergibt und zwar so, dass die Logik dabei unmerklich ausgehebelt wird.

Lassen Sie sich faszinieren von diesem Schriftsteller, der kurz vor dem Durchbruch steht.

10:00 – 11:00 Eintreffen, Kafi + Zopf
11:00 – 12:00 Kurze musikalische Einstimmung durch das Duohh, 20 Minuten Lesung, Gespräch mit Tom Zürcher, kurze Pause und danach nochmals 20 Minuten Lesung. Im Anschluss kann das Mammutmuseum frei besichtigt werden.
  • Druck Version